Oettinger inside

17.03.2015

Das Beste kommt erst noch!

Der renommierte Autodesigner Rolf Schepp entwirft alle Aerodynamik-Bauteile und Felgen für Oettinger Sein Büro in der Nähe von Gießen gleicht einer überdimensionalen Pilotenkanzel. Die im Halbrund angeordneten hohen Fenster...[mehr]


17.03.2015

Lizenz zum Löten

Der Maschinenbaustudent Robert Sander wurde 1989 Oettingers Chiptuning-Pionier / Seine Diplomarbeit: Leistungssteigerung beim VW Corrado G 60 Für seine praktische Diplomarbeit über die „Entwicklung eines Bausatzes zur...[mehr]


17.03.2015

Oettinger – Tuning- und Talentschmiede

Max Spiekers Aufstieg vom Auszubildenden zum Elektronik-Guru Max Spieker (31) arbeitet schon seit vielen Jahren verantwortlich in der Entwicklungsabteilung des hessischen Edeltuners. Die Leistungssteigerung des Golf VII R in zwei...[mehr]


16.03.2015

Mich interessiert immer nur die Grenze des Machbaren

Martin Garbrecht verstärkt ab sofort die Oettinger-Entwicklungsabteilung Der in der Motorsport- und Tuningscene nicht ganz unbekannte Motorenkonstrukteur und Fahrwerk-Entwickler Martin Garbrecht gewann mit dem Oettinger TTRS und...[mehr]


30.10.2014

Legenden unter sich

Ex-Rennfahrer Hans Joachim Stuck genoss bei den „9. Schloß Dyck Classic Days“ die Begegnung mit dem historischen Oettinger Gruppe 2-Scirocco In den Jahren 1976 und 1977, als der Oettinger Gruppe-2-Scirocco mit Erfolg im...[mehr]


04.09.2014

Oettinger forever

Dietrich Dimmler besitzt seit 1991 einen Golf I GTI im Originalzustand. Vor drei Jahren baute er ihn zu einem atemberaubenden 2000 E/16 um [mehr]


04.09.2014

Film ab...

dank Oettinger Wie der Tuner seinem Fotografen den Weg zum Filmproduzenten ebnete / Noch heute schwärmt Gerhard Burock vom getunten VW Santana Er kennt den halben Globus. Der motorsportbegeisterte Fotograf und Kameramann Gerhard...[mehr]